Bruchsteinarbeiten

Referenzen – Naturstein

Beispiel: Naturstein – Wiederaufbau eines Pferdestalles

Vorher

Vorher

 

Durch die fehlende waagerechte Sperrschicht hier Giebelansicht, bestand wenig bis keinerlei Aussicht auf Erfolg das Gebäude zu sanieren.

Nachher

Nachher

Der in Lehmbauweise errichtete Pferdestall wurde ca. 1910 auf Bruchsteinfundamenten errichtet.

Da weder vertikale noch horizontale Sperrungen vorhanden oder intakt waren und damit die konservierende Wirkung des Lehmes für organische Baustoffe wie Stroh verloren gingen, suchten wir eine Alternative.

Im Vordergrund stand das Gebäude mit in die Ansicht des Drei Seiten Hofes zu integrieren und uns war schnell klar, das für die Verwirklichung nur historische Baustoffe in Frage kommen sollten.

Da jeder Naturstein ein Unikat ist, der mit seinen Farben und unregelmäßigen Formen fasziniert und dabei noch vielseitig ist und zur Zeit wieder eine Renaissance erlebt, entschieden wir uns für Naturstein.